Süßmandeln für Chinchillas

 

Allgemeines | Zusammensetzung | Erkenntnisse | Süßmandel für das Chinchilla

 

 

Allgemeines zur Süß-Mandel

Mandeln haben einen ( hohen ) Nährwert von 2383 kJ  pro 100g. Mandeln enthalten Mandelöl, Spuren von Zucker und Vitamin B sowie E. 100g Mandeln enthalten Calcium (252 mg), Magnesium (170 mg) und Kalium (835 mg) Diese Werte sind die höchsten bei Nüssen.

 

Zusammensetzung

Kohlenhydrate 3,7% Wasser 5,7% Rohfaser 15,2% Proteine 18,7% Fette 58,1%

 

Neuste Erkenntnisse

Mandeln werden heute zu Tage zur Senkung eines erhöhten Cholesterinspiegels und gleichzeitig zum Schutz vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen empfohlen. Vor einigen Jahren galten generell  Nüsse als echte fetthaltige Kalorienbomben! Wissenschaftler vermuten, dass das Fett der Mandeln nicht vollständig im Magen-Darm-Trakt aufgenommen wird. Bei einer Diät brachten die sehr fettreichen Mandeln die Kilos besonders gut herunter. Auch wenn insgesamt mehr Fett bei den Personen verzehrt wurde als in einer Vergleichsdiät mit wenig Fett, aber mit gleichen Kalorien- und Eiweißgehalt.

 

Chinchillas und Mandeln ( Süßmandeln )

Ein großes Streitthema in der Chinchillahaltung ist die Gabe von Süssmandeln ( also keine Bittermandeln ) Die einen sagen Sie seien schädlich die anderen sagen sie machen das Chinchilla dick und andere wiederum haben keinerlei negative Erfahrungen gemacht. Ich selbst füttere seit 2002 Mandeln an meine Chinchillas als besonderes Leckerlie. Sie bekommen von mir 1-2 Mandeln pro Tag manchmal aber auch ein paar Tage lang keine. Mein ältestes Chinchilla ist ein Notfalltier welches schon von seinem Vorbesitzer seit 7 Jahren täglich Mandeln bekommen hat ( Sie ist 2011 bereits 19 Jahre alt ) bekommt auch heute noch täglich ihre Mandeln und es geht ihr prächtig. Also sind Mandeln nun doch nicht schädlich ? Oder vertragen nur einige Chinchillas keine Mandeln ? Bei uns Menschen gibt es ja auch welche die das eine oder andere nicht vertagen.

 

Leider liest man immer noch auf zahlreichen Chinchilla Homepages das Mandeln fürs Chinchilla ungeeignet sind! Dieses stimmt aber nicht ganz, den nur die "Bittermandel" ist nicht geeignet da diese Blausäure enthalten. Süß-Mandeln enthalten dagegen keine Blausäure. Blausäure ist also nur in Bittermandeln enthalten. Die normalen Mandeln die man überall zum essen bekommt sind alles Süß-Mandeln. Es gibt kaum noch Bittermandeln in Geschäften zu kaufen. Bitter Mandeln muss man heutzutage in einem Fachgeschäft erfragen. Meistens werden sie wenn zum backen genommen.

 

Mandel Menge

Mann kann Chinchillas getrost 2-3 Mandeln am Tag geben wenn man sie nicht jeden Tag verfüttert. Über die Woche verteilt sind von uns über Jahre hinweg 9-12 Mandeln verteilt worden ohne dies ohne jegliche Probleme. Es wurden über einen Zeitraum von 9 Jahren keine Kotveränderungen, keine Wesensveränderungen oder Körperlichen Veränderungen festgestellt.

 

Zähne mit Mandeln kontrollieren

Chinchillas lieben Süßmandeln und mit Ihnen kann man sehr gut die Zahnzustand eines Chinchillas kontrollieren. Wenn ein Chinchilla eine Mandel sehr langsam frißt und diese dabei zerbröselt hat das Chinchilla etwas an den Zähnen. Wird die Mandel ganz verschmäht, was wir selbst noch überhaupt nicht beobachten haben ausser bei kranken Tieren, ist das Chinchilla krank.

 

 

Süßmandeln günstig bei Amazon kaufen

 

Seeberger Mandeln, 1er Pack (1 x 500 g Packung)

Binding: Lebensmittel & Getränke
Features:
  • Ständig kontrollierte Spitzenqualität seit 1844
  • Hochwertige Früchte und Nüsse schonend veredelt
  • Unter Schutzatmosphäre verpackt
  • schöne und große Mandeln aus Australien, Kalifornien und Chile
  • ohne Zusatz von Farbstoffen
  • ohne Zusatz von Konservierungsstoffen
  • ohne Zusatz von Aromen
  • verfeinern süße und herzhafte Speisen

Brand: Seeberger
Studio: Seeberger
Label: Seeberger
Publisher: Seeberger
Manufacturer: Seeberger
List Price: EUR 8,13
Offers - Buy New From: EUR 8,13
Buy Now
Editorial Review: Mandeln verfeinern süße und herzhafte Speisen und sind vor allem beim Backen nahezu universell einsetzbar. Die schönen, großen Seeberger Mandeln aus Kalifornien und Australien sind Steinfrüchte, die zur Familie der Rosengewächse zählen und bereits seit vielen tausend Jahren von Menschen angepflanzt und kultiviert werden.