Critical Care

 Oxbow Critical Care

Inhaltsstoffe

Rohprotein  
16%
Rohfett  
3%
Rohfaser  
23%
Rohasche  
5,7%
Calcium  
0,6%
Phosphor  
0,3%
Vitamin A IE/kg
20.000
Vitamin D3 IE/kg
800
Vitamin E mg/kg
140
Vitamin C mg/kg
10.000
Kupfer mg/kg
5

 








 
 
 
 
 
 
 
 
 

Handels Größen:
Beutel mit 141 g und 454 g Pulver. ebenfalls sind Dosen erhältlich


Aus der Produktinformation:
A. Albrecht GmbH + Co. KG Veterinär-medizinische Erzeugnisse 88326 Aulendorf

  

Anwendung

Die vorübergehende Fütterung von Critical Care empfiehlt sich besonders bei Appetitmangel oder bei schlechtem Ernährungszustand. Critical Care enthält strukturierte Ballaststoffe und hochwertiges Protein auf der Basis von Timothee-Gras. Das schmackhafte Critical Care fördert die physiologische Verdauung bei kleinen Pflanzenfressern.

 

Zusammensetzung

( Oxbow Critical Care Zusammensetzung )

  • Vitamin A 12.000 IE
  • Vitamin C 10.000 mg
  • Vitamin D3 660 IE
  • Vitamin E (Alpa-Tocopherolacetat) 110 mg
  • Vitamin B12 13 mg
  • Kupfer 5 mg

Timothy- Grasmehl, Sojaschalen (aus genetisch verändertem Soja), Weizenkeime, Haferschälkleie, Weizenfuttermehl, Sojaproteinkonzentrat (aus genetisch verändertem Soja), Kochsalz, Melasse, Hefen, Öle, Vitamin-, Spurenelementvormischung.

 

Inhaltsstoffe

Rohprotein 16,0%; Rohfett 3,0%; Rohfaser 23,0%; Calcium 0,6%; Phosphor 0,3%; Rohasche 10,0%

 

Fütterungsempfehlung

Beutel vor Zubereitung gut schütteln. Pflanzenfressende Säuger erhalten täglich 15 g Critical Care-Schrot (3 Esslöffel) pro kg Körpergewicht. Rühren sie 1 Volumenteil Critical Care in etwa 2 Volumenteile warmes Wasser, bis ein fütterungsfertiger Brei in der gewünschten Konsistenz entsteht. Diese Menge wird aufgeteilt auf 4 bis 6 Mahlzeiten. Ideal ist die frische Zubereitung zu jeder Mahlzeit. Wasser sollte für das Tier jederzeit erreichbar sein.

Falls Ihr Tier wenig Appetit hat oder die Nahrungsaufnahme krankheitsbedingt gestört ist, kann Critical Care mit einer speziellen Spritze (Oralspritze) zwischen die Lippen verabreicht werden.

Mit Wasser zubereitet ist Critical Care bis zu 24 Stunden im Kühlschrank lagerfähig.

Ausführlichere Zubereitung zur Zwangsernährung - hier klicken -

Hersteller

Oxbow Animal Health 29012 Mill Road Murdock, NE 68407 USA

 

Zubereitung für Chinchillas speziel

Es gibt viele Meinungen und Erfahrungen wie Critical Care Zubereitet wird.

Persönliche Erfahrung

Critical Care warm zubereiten, leicht abkühlen lassen und dickflüssig ( breiige Konsistenz ) anrichten. Ist Critical Care zu flüssig verweigern Chinchillas die Verabreichung. Bei einem 500g Chinchillas sollten 3-4 Pipetten voll ( also ca. 9-12ml ) gegeben werden, dies alle 3-4 Stunden wiederholen. Vorsichtig bei Zwangsernährung! Nicht mehr als 4 Pipetten geben. Wiederholung der Fütterung erst nach 4 Stunden. ( Nachts füttern wir so nie )

Wird Critical Care mit Traubenzucker oder BB / BBB ( Bird Bene Bac ) gemischt, mögen viele Chinchillas die Mischung nicht mehr. Bei einer solchen Gabe kommt man oft nicht um eine Zwangsgabe Drumherum.

 

Unterschiede zwischen der Amerika und Europa

Scheinbar gibt es unterschiede in der Zusammensetzung von Critical Care Forum's Diskussion auf www.chinchilla-forum-online.de

Unterschiedliche Dosierungsangaben auf der Verpackung

Es gibt scheinbar Unterschiedliche Sorten, den die Dosierungen sind bei mehreren Packungen unterschiedlich.


Critical Care Dose aus den U.S.A dieses mögen Chinchillas lieber als das Deutsche Critical Care - so aus unseren Erfahrungen.