Chinchilla Geburt

 

Nach erfolgreichen decken gebären Chinchilla Weibchens nach ungefähr 111 Tagen plus/minus 3 Tage. Die Geburten finden meistens in den späten Abend Stunden oder in den frühen Morgenstunden statt. Die Chinchilla Geburt findet oft in einer Käfigecke oder im Schlafhaus statt. Bei Mehrlingsgeburten  ( 2-3 oder mehr ) wandert das Muttertier oftmals im Käfig, dadurch kann die Geburt an verschiedenen Stellen des Käfigs stattfinden. Nach der Geburt der kleinen Neugeborenen versucht der Bock sofern er nicht schon vorher aus der Gruppe genommen wurde, wieder das Chinchilla Weibchen zu decken. Dabei kann es zu heftigen Auseinandersetzungen kommen. Es wurde auch berichtet das gerade geborene Babys tot getrampelt wurden beim erneuten Decken des Weibchens durch ihren Bock. Dieses können wir allerdings bis heute nicht selbst bestätigen. Die Anzahl des Nachwuchs beträgt in der Regel 1-3, seltener auch 4-5 Jungtiere. Mehr als 4 sind sehr seltene Ausnahmen. Ein siebener Wurf ging vor Jahren einmal durch die Presse.

 

Wir können seit dem 17.03.2004 auch über einen eigenen 5er Wurf berichten. Mehr dazu unter - 5er Chinchilla Wurf -

 

 

Chinchilla Geburt in Bilder

{phocagallery view=category|categoryid=123|limitstart=0|limitcount=0|detail=5|displayname=1|displaydetail=1|displaydownload=1|displaybuttons=1|displaydescription=1|enableswitch=1|pluginlink=0|type=2}